Vom Samen der Pflanze bis zum zertifizierten Pflanzenwirkstoff

Am 11. August 2020 waren wir zu Besuch bei den Unternehmen Systema Natura und Symaplant.

Systema Natura unterstützt den Aufbau transparenter Lieferketten und die konsequente Rückverfolgbarkeit vom Samen einer Pflanze bis hin zum zertifizierten pflanzlichen Wirkstoff.

Symaplant kann entsprechend zertifizierte Wirkstoffe höchster Qualität aus der hauseigenen Anbaukooperative bereitstellen. Dabei wird Aspekten wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und eine Kooperation auf Augenhöhe auf allen Stufen der Lieferkette größte Bedeutung beigemessen.

Gemeinsam sprachen wir über die Bedeutung von Lieferketten und die damit verbunden ethische Verantwortung gegenüber Lieferanten und Anbauern im Bereich pflanzliche Arzneimittel in den letzten 10 Jahren.

Auch die Vorteile und mögliche Synergien durch die Ansiedlung von phytopharmazeutischer Kompetenz für das Land Schleswig-Holstein wurden beleuchtet.

Seit 2020 sind neben pharmazeutisch Zertifizierten pflanzlichen Wirkstoffen nun auch BIO Wirkstoffe im Portfolio erhältlich – dieser Schritt konnte trotz Corona erreicht werden.

Solch eine innovatives Unternehmen hier in Schleswig-Holstein zu haben, die für Ihren Bereich sehr lösungsorientiert und effizient Arbeiten gilt es zu begrüßen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel